Historie

2016Markteinführung des µsprint hp-opc 3000 für die optische Inspektion von Probe Cards in der Waferproduktion.
2015NanoFocus AG übernimmt die Breitmeier Messtechnik GmbH.
2014Ein weiterer Meilenstein der Oberflächenmesstechnik: Vorstellung des µsurf expert - schneller, leistungsfähiger und vollautomatisierbar.

NanoFocus erhält Auszeichnung als TOP-Innovator 2014 im Rahmen des TOP100 Awards.
2013     Einstieg in die prüftechnische Vollautomation.

Auslieferung der ersten vollautomatisierten Messsysteme für die schnelle und hochpräzise Qualitätssicherung in der Halbleiterfertigung.

Gründung der NanoFocus Pte. Ltd. (Asien)

2012          

µsurf custom gewinnt MEDTEC EMDT Innovations Award für Beitrag zu Fortschritten in der Medizintechnik

Dritte Generation des Zylinderlaufflächen-Messgeräts μsurf cylinder ist weltweit vom Markt erfolgreich angenommen und wird bei namhaften Premium-Automobilherstellern eingesetzt

2011

Einführung der neuen Softwareplattform μsoft metrology für die Steuerung der Systeme: schneller, übersichtlicher und intuitiv zu bedienen.

Auszeichnung der Business Solution μsurf solar mit dem Intersolar-Award

2010

Die μsurf-Technologie wird als Allround-Laborlösung μsurf basic konzipiert und vorgestellt. Das μsurf basic verfügt über einen kompakteren Revolvermesskopf und die Möglichkeit, in Echtfarbe zu messen 

2009

Übernahme und Erweiterung des NanoFocus-Produktspektrums um das Hochleistungsmessgerät μsprint aus dem Hause Siemens AG, den weltweit schnellsten Konfokalsensor für produktionsnahe Messaufgaben

μsurf explorer wird mit dem reddot design award ausgezeichnet

2008

Kooperationsvertrag mit Werth Messtechnik GmbH, einem führenden Hersteller von Multisensor-Koordinatenmessgeräte

2007

Internationale Einführung der Standardprodukte μsurf explorer und µsurf mobile – die dritte Generation der µsurf-Baureihe. Die neuen hochintegrierten Systeme sind schneller und anwendungsfreundlicher.

Vertriebsverträge mit IMSTec GmbH und Heimann Graphische Technik und Handel GmbH

μsoft automation wird als neue Standardsoftware zur Automatisierung eingeführt.

2006

Start der Skalierung; Erstes deutliches Umsatzwachstum +46 %

Umzug in die Lindnerstr. 98, Oberhausen

2005

Gründung NanoFocus, Inc. in Richmond/USA

Listingaufnahme im Freiverkehr der Deutschen Börse (Entry Standard)

2004

Sieger im Zukunftswettbewerb Ruhrgebiet

Aufbau Kompetenz-Zentrum Oberflächenmesstechnik

2003

Markteinführung der zweiten μsurf-Generation. Erweiterung des Produktspektrums um das mobile Konfokalmikroskop μsurf mobile und um das Motorzylinder-Inspektionssystem μsurf cylinder. Erste NanoFocus Business Solutions.

2002

Marktsegmentierung und weltweiter Vertrieb

Neuer Firmensitz: Oberhausen

2001

Verschmelzung der OM Engineering GmbH auf die NanoFocus GmbH und Rechtsformwechsel zur NanoFocus AG

1999

Markteinführung der NanoFocus μsurf- und OM μscan-Produkte

1998

Markteinführung der ersten Generation des NanoFocus μsurf, des weltweit ersten industriell einsetzbaren Konfokalmikroskops für die Analyse technischer Oberflächen

1997

Gründung der OM Engineering Optoelektronische Messtechnik GmbH

Anwendungsentwicklung berührungsfreier 3D-Laserprofilometrie

1996

Grundlagenforschung und Entwicklung hochauflösender optischer 3D-Mikroskopie wie der Phasenmikroskopie, konfokalen Weißlicht-Mikroskopie und 3D-Analyse-Software

1994

Gründung der NanoFocus Messtechnik GmbH in Duisburg

 

 

 

 

 

 

Kontakt
NanoFocus AG
Telefon:  +49 208 62000-0
Fax:  +49 208 62000-99

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?