Produkte – 3D-Oberflächenmesstechnik

Produkte

µsoft automation

Messprozesse automatisieren

Die Automationssoftware µsoft automation bildet die Grundlage zur Automatisierung individueller Mess- und Auswerteabläufe. Mit μsoft automation lassen sich Serienmessungen und kundenspezifische Spezialauswertungen auf leichte Weise automatisieren.

Individualisierbare Messrezepte

Eine unbegrenzte Anzahl von Messrezepten kann definiert und in einer Datenbank abgelegt werden. Die festgelegten Messparameter werden in der Messvorlage gespeichert und stehen damit zur weiteren Benutzung bereit.

Eine unbeschränkte Anzahl von Messposition kann auf jeder einzelnen Probe definiert werden. Für jede dieser Messpositionen können individuelle Sensoreinstellungen festgelegt werden. Bei Serienmessungen werden
mehrere Proben analog zu einer Einzelmessung angefahren und gemessen. Dabei können sowohl alle Proben identisch, gemäß definierten Messeinstellungen, gemessen werden oder es können pro Probe Messparameter
individuell definiert, aktiviert oder deaktiviert werden.

Datenbank als Schnittstelle

Die datenbankbasierte μsoft automation verfügt über eine mächtige Auswertebibliothek. Messergebnisse und Auswertungen werden dauerhaft gesichert und stehen damit zur statistischen Prozesskontrolle zur Verfügung.
Der Zugriff auf die zentrale, netzwerkfähige Datenbank und die dort abgelegten Rezepte ist von mehreren Systemen aus möglich.

Industrietauglich

Durch die Unterstützung von Wafer-Map-Importen, Passmarkenerkennung, TCP/IP-Schnittstellen oder die Übergabe der Messdaten an eine Statistiksoftware (z.B. QS-Stat) erfüllt die Software gängige Industriestandards. Die parallele Messdatenaufnahme und Auswertung mittels zweier Computer wird
unterstützt.

Eine strikte Trennung zwischen Bediener- und Administrator-Modus garantiert einfachste Handhabung und sichere Ergebnisse. Die Einbindung der μscan-Sensorik in voll automatisierte Prüfanlagen ist unter
anderem über I/O-Schnittstellen möglich.

Multisensorik

Messrezepte können auch mittels mehrerer Sensoren durchgeführt werden. Hierfür kann ein definierter automatischer Wechsel zwischen den Sensoren festgelegt werden.

Auf einen Blick

  • Zeiteffizientes Arbeiten bei Serienmessungen
  • Bediener-/Operator-Ebene
  • Rezepte für Messung und Auswertung
  • Verschiedene Sensoreinstellungen und Auswertungen in einem Messrezept
  • SQL- Datenbank
  • Vorlagen mit Joystick Unterstützung oder ASCII/ CSV Import

Kontaktieren Sie uns

Rückrufservice             
Termin 
vereinbaren
Testmessung

Informationen
anfordern

Preisanfrage

Ansprechpartner
Kevin Strewginski
Telefon:  +49 208 62000-0
Fax:  +49 208 62000-99

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?